Qualifikationen

Nordbewertung ist Ihr Spezialist für die Bewertung von Wohn- und Geschäftsimmobilien, Ferienobjekten, Herrenhäusern und Villen.

Wir qualifizieren uns permanent weiter. Frau Ostwald hat die Zertifizierung als Sachverständige für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Standardimmobilien und die Qualifikation als geprüfte ImmoSchaden-Bewerterin erhalten.

Abgeschlossene Ausbildungen und erworbene Qualifikationen:

Sprengnetter Akademie:

Sprengnetter Logo

Zertifizierte Sachverständige für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Standardimmobilien, ZIS Sprengnetter Zert (S)

Bestandene Prüfung „Sachverständiger für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien

Bestandene Prüfung: „Geprüfter ImmoSchaden-Bewerter“

  • WW23 – EnEV 2014 – der Energieausweis
  • WG02 – Softwareunterstützte Gutachtenerstellung für Einsteiger
  • Sachverständiger für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien
  • B08 – Gutachten-Werkstatt; Zulassungsgutachten
  • B07 – Beleihungswertermittlung für Standardimmobilien
  • B05 – Sachverständigenwesen; Honorierung und Haftung des Sachverständigen
  • Einfluss bautechnischer Sachverhalte bei der Immobilienbewertung
  • B03 – Zins- und Rentenrechnung, immobilienbezogene Rechte
  • B02 – Verkehrs-/Marktwertermittlung für Geschäfts- und Gewerbegrundstücke
  • B01 – Erstellung von Verkehrs-/Marktwertgutachten (Grundlagen)
  • A04 – Verkehrs-/Marktwertermittlung für Wohnungs- und Teileigentum
  • A03 – Grundlagen des Immobilienrechts für die Immobilienbewertung
  • A02 – Praxiswissen marktkonformer Immobilienbewertung (mit NHK 2010)
  • A01 – Basiswissen marktkonformer Immobilienbewertung (mit NHK 2010)
  • C02 – Wertermittlung bei Erbbaurechten, Baulasten und Grunddienstbarkeiten
  • C04 – Beleihungswertermittlung
  • E-WW23 – Der Energieausweis
  • WW24 – Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale marktkonform bewerten
  • WW46 – Die Ertragswertrichtlinie im Fokus der Wertermittlungspraxis
  • WW51 – Praxis-Workshop: Rechtsichere Wohn- und Nutzflächenberechnung

Sachverständigen-Kolleg:

  • Die neue Ertragswertrichtlinie
  • Wertermittlung von Grundstücken mit Anlagen erneuerbarer Energien
  • Hotel- und Gaststättenbewertung
  • Bewertung von Spezialimmobilien: Hotelimmobilien in der Bewertungspraxis
  • Bewertung im ländlichen Raum (Bauernhöfe, Landwirtschaftliche Betriebe, Forstflächen usw.)
  • Steuerliche Wertermittlungen von Grundstücken

IHK – Wirtschaftsakademie Schleswig_Holstein:

  • Grundlagen zur Beurteilung von Baufehlern und Bauschäden sowie zu der Ermittlung von Sanierungskosten